Ausbildungsplatz

24.10.2018
Die Verwaltungsgemeinschaft Stadtprozelten bietet zum 01.09.2019 einen Ausbildungsplatz für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten - Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d) an.

stadtprozelten_amtlich.png

Die Verwaltungsgemeinschaft Stadtprozelten bietet zum 01.09.2019 einen Ausbildungsplatz für die Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten - Fachrichtung Kommunalverwaltung (m/w/d) an.

Informationen rund um die Ausbildung:

- die Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre und gliedert sich in verschiedene Ausbildungsabschnitte an der Berufsschule, der Bayerischen Verwaltungsschule und in der Verwaltungsgemeinschaft Stadtprozelten

- nach der Hälfte der Ausbildung findet eine Zwischenprüfung statt

- mit der Abschlussprüfung an der Bayerischen Verwaltungsschule wird die Ausbildung beendet

Wir erwarten von unserer/unserem Auszubildenden:

- mindestens einen mittleren Schulabschluss

- Selbstständigkeit im Denken und Handeln, Kontaktfreudigkeit, ein korrektes und freundliches Auftreten sowie ein hohes Maß an Sorgfalt, Fleiß und Engagement

- Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhängen

Wir bieten:

- eine attraktive Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes

- eine Prämie bei erfolgreicher Abschlussprüfung (gem. dem Tarifvertrag für die Auszubildenden des öffentlichen Dienstes)

- die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

- interessante und anspruchsvolle Arbeitsbereiche in den verschiedenen Abteilungen unserer Verwaltung

 

Haben wir Euer Interesse geweckt ? Dann sendet uns folgende Unterlagen zu:

- aussagekräftiges Bewerbungsschreiben

- tabellarischer Lebenslauf

- Kopie des Abschlusszeugnisses bzw. eines aktuellen Jahres- oder Zwischenzeugnisses

- ggf. Kopien von Ausbildungs- und Arbeitszeugnissen

- per E-Mail mit PDF-Anlagen an: info@stadtprozelten.de

- oder per Post an die Verwaltungsgemeinschaft Stadtprozelten, Hauptstr. 132, 97909 Stadtprozelten

- die Bewerbungsfrist endet am 30.11.2018

- für telefonische Auskünfte steht Frau Karl, Tel. 09392/976014 gerne zur Verfügung

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Kategorien: Die Stadt Stadtprozelten informiert