Autorenlesung mit Roman Kempf

18.09.2019
Erfolgreiche Autorenlesung mit Roman Kempf begründet Vorlesereihe im Südspessart

Bild1

Erfolgreiche Autorenlesung mit Roman Kempf begründet Vorlesereihe im Südspessart

„Bühne frei“ zur ersten gemeinsam organisierten Autorenlesung der Büchereien Dorfprozelten, Faulbach und Stadtprozelten hieß es am Freitag, 13.09.2019 im historischen Rathaus in Stadtprozelten.

Vor vollem Haus laß Roman Kempf aus seinem sechsten „Criminalroman“ um Pater Abel „Im Spessart“.

Und die Zuhörer waren begeistert! Das bunt gemischte Publikum, das neben Gästen aus den fünf Gemeinden der Allianz Südspessart auch aus Interessierten vom anderen Ende des Landkreises bestand, zeigte sich durchweg begeistert. Ob Jung oder Alt, alle waren sich einig, dass die Autorenlesung eine absolute Bereicherung des Kulturangebotes zwischen Wertheim und Miltenberg war.

Natürlich tat auch der Veranstaltungsort das Seine dazu, da die Auszüge des zwar fiktiven Buches dennoch direkt im historischen Rathaus gespielt haben könnten. Wie die „Hausherrin“, Stadtprozeltens Bürgermeisterin Frau Claudia Kappes, in Ihren abschließenden Worten sagte „im ersten Stock könnten sie Karten gespielt haben und unter dem Rathaus fand man bei der Renovierung vor ein paar Jahren auch ein Verlies“.

Das Organisationsteam der drei Büchereien plant nach diesem großen Erfolg schon für kommende Lesungen im nächsten Jahr, um damit die Kulturlandschaft im Südspessart auch weiterhin zu beleben.

Kategorien: Die Stadt Stadtprozelten informiert