Planung Kindergarten

24.09.2019
Aufgrund von baulichen Mängeln und Platzgründen war angedacht den zeitgemäßen Weiterbetrieb des Kindergartens „Arche Noah“ durch einen Anbau zu gewährleisten. Im Rahmen der Vorplanung erwies sich ein Neubau als wirtschaftlicher.

Die Stadt hat sich für einen Verbleib des Kindergartens im Altort ausgesprochen. Sie verfolgt damit das städtebauliche Entwicklungskonzept sowie einen sorgsamen Umgang mit dem Flächenverbrauch - „Innen statt Außen“.  Die Koppelung des Neubaus des Kindergartens mit dem Rückbau des alten Kindergartengebäudes kombiniert zudem eine Aufweitung der öffentlichen Fläche in der Stadt als Verbesserung der städtebaulichen Gesamtsituation.  Diese Vorgehensweise ermöglicht  eine Förderung über FAG-Mittel für den Kindergarten sowie über die Städtebauförderung.

Galerie

Dokumentliste

Kategorien: Die Stadt Stadtprozelten informiert