Neuer Service des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation freigeschaltet

Wie hoch sind die allgemeinen Grundstückspreise in meiner Gemeinde oder meiner Straße?

Wer das wissen will, muss nur ins Internet gehen und www.vboris.bayern.de aufrufen.

Dort, so teilt das Landratsamt Miltenberg mit, können alle Interessenten ab sofort durch Eingabe von Gemeinde, Straße und Hausnummer oder Flurnummer kostenlos erfahren, wie hoch der sog. Bodenrichtwert für die gewählte Adresse ist. VBORIS ist die Abkürzung für "Vernetztes Bodenrichtwert-Informationssystem". Es handelt sich dabei um ein Projekt der Geodateninfrastruktur Bayern unter Federführung des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation, an dem der Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Miltenberg und das Vermessungsamt Aschaffenburg/Klingenberg maßgeblich beteiligt sind. Eine Gewähr über die Vollständigkeit und Richtigkeit der Werte übernimmt der Anbieter allerdings nicht.

Sind die Adresse oder Flurnummer eingegeben, liefert VBORIS auf dem PC-Bildschirm einen Ausschnitt der Bodenrichtwertkarte auf Grundlage einer digitalen Ortskarte bis zu einem Maßstab 1 : 1.000, darüber hinaus wird zusätzlich zu den einzelnen Zonen auch der Bodenrichtwert angezeigt. Sollten ein Ausdruck der Karte, auch als digitale Flurkarte mit Luftbild, oder die Merkmale des Bodenricht- wertgrundstücks gewünscht werden, kann dies beim Gutachterausschuss kostenpflichtig aungefordert werden.

Weitere Infos erteilt der Gutachterausschuss unter Tel. 09371/501-173 oder per E-Mail.