Hochwasserschutz & Ortsumfahrung

Leitidee des Konzeptes ist es, die Umgehungsstraße so weit wie möglich an den Körper des Bahndamms anzulehnen, um den Landschaftsverbrauch zu minimieren.
Im Verlauf der historischen Kernstadt soll die Straße in ein Stützmauerbauwerk integriert werden, welches zum Main hin der Straße eine präzise, städtebauliche Kontur verleiht.
Die im Zuge des 19. Jahrhunderts begonnene Aufweichung der zum Main hin gelegten historischen Stadtbefestigung, die durch den Bau der Bahnlinie zu Beginn des 20. Jahrhunderts ihren Abschluss fand, soll durch die neue Stützwand entlang des Mainvorlands eine klare erkennbare Abgrenzung, der neu definierten Grenze zwischen Stadt und Fluss erhalten.

Die neue "Stadtmauer" legt sich als neuer "Jahresring" nach Süden um die Stadt und soll sich in dieser Ausformung auf den von der Henneburg in etwa gleichwinklig ablaufenden Stadtmauern gefassten Kernbereich der Altstadt beschränken. Zur Peripherie hin sollen die Bauten der Ortsumgehung zunehmend landschaftlicher gestaltet werden.
Die Durchgänge zum Main sollen weitestgehend erhalten bleiben, um die dicht bebaute Altstadt, mit ihrem Defizit an wohnungsnahen Freiflächen, mit den hochwertigen Naherholungsflächen am Main zu verbinden.
Die innere Stadtmauer wiederum soll als nicht überbaubare Grenze planerisch gesichert werden, sodass zwischen Bahndamm und Stadtmauer ein Bereich entsteht, der zukünftig als Wohnumfeld und für Parkierungsflächen zur Verfügung stehen kann.

Mit der Umsetzung der Maßnahme für den Hochwasserschutz und die Ortsumgehung bietet sich die einmalige Gelegenheit, die Belange von Verkehr und Hochwasserschutz mit wichtigen Zielen der städtebaulichen Entwicklung der Stadt Stadtprozelten in Einklang zu bringen. Von der Maßnahme sind dringend erforderliche positive Impulse für die Stadtentwicklung zu erwarten.
Durch die Art der baulichen Fassung im Bereich der Altstadt wird zukünftig eine konsistente Grenze zwischen Stadt definiert, die die Stadt gleichsam vor Hochwasser schützt und den wertvollen Landschaftsraum des Mainvorlands nachhaltig zum Nutzen von Mensch und Natur aufwertet.

https://www.stbaab.bayern.de/strassenbau/projekte/B61S.ALSA0019.00.html

https://www.wwa-ab.bayern.de/hochwasser/hochwasserschutzprojekte/hws_stadtprozelten/index.htm

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.