Breitbandausbau

Breitbandausbau Stadtprozelten (Stand Januar 2018)

In der Sitzung im November 2017 wurde beschlossen, nochmals zu Überprüfen, ob noch Gebiete ausbaufähig sind.

Die neue Bestandsausnahme und Bekanntmachung zur Markterkundung finden Sie unter: Breitbandausbau 2018

Breitbandausbau Stadtprozelten (Stand Mai 2017)

Am 06.10.2016 wurde der Vertrag mit der Telekom für den Breitbandausbau in Stadtprozelten und Neuenbuch unterschrieben.

Die Telekom hat sich drauf hin verpflichtet, den Ausbau bis Ende 2017 durchzuführen!

Am 15.05.2017 starteten nun die Bauarbeiten und es wird an verschiedenen Punkten mit den Tiefbauarbeiten begonnen. Ebenfalls werden die Kabelverzweiger (KVz) erneuert.Zusätzlich zu dem Breitbandausbau bis 25 Mbit’s stellte die Stadt Stadtprozelten auch noch den Antrag zur Förderung eines Masterplanes FFTB/FTTH, das ein Breitbandförderprogramm des Bundes darstellt. Der Förderbescheid hierzu liegt uns mittlerweile ebenfalls vor.

Was bedeutet das?

Der Masterplan oder auch Leerrohrplan ist nötig, damit künftig alle Hauseigentümer das Glasfaserkabel vom Gehsteig bis in ihr jeweiliges Gebäude reinlegen können. Somit werden nun bei zukünftigen Aufgrabungen von Straßen oder Erschließungen von neuen Gebieten grundsätzlich Lehrrohren mit verlegt. Diese Lehrrohre müssen in einem bestimmten System verlegt werden, wofür der Masterplan dann als Grundlage dient.

Breitbandausbau 2016/2017

Name Telefon Telefax Zimmer E-Mail
Michèle Bernard
Systemadministratorin
09392 9760-22 09392 9760-18 12 m.bernard@stadtprozelten.de